Anschlussstelle gesperrt

Fahrbahnerneuerung auf der Autobahn 4 ab Montag

An der Anschlussstelle Chemnitz-Ost wird vom 6. bis 10. Juli in Fahrtrichtung Dresden und vom 13. bis 17. Juli in Richtung Eisenach die Asphaltdeckschicht der Fahrbahn erneuert. Das hat das Landesamt für Straßenbau und Verkehr angekündigt. Für diese Zeiträume wird die Anschlussstelle je Fahrtrichtung gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die in der ersten Woche in Richtung Dresden an der Anschlussstelle Chemnitz-Ost ausfahren möchten, werden weiter bis zur Anschlussstelle Frankenberg geführt und von dort über die Umleitung U 42 zur Anschlussstelle Chemnitz-Ost. Der in Richtung Dresden auffahrende Verkehr wird über die U 43 nach Frankenberg geführt. Fahrer, die in der zweiten Woche aus Richtung Dresden kommend in Chemnitz-Ost ausfahren möchten, verlassen die A 4 in Frankenberg und fahren über die U 42 nach Chemnitz-Ost. Der in Richtung Eisenach auffahrende Verkehr wird über die U 44 zur Anschlussstelle Glösa geleitet. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.