Arbeiten an A 72 werden verschoben

Stollberg.

Ab gestrigem Montag sollte nach Angaben und bisherigen Plänen des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr die Asphaltdeckschicht an der A 72-Anschlussstelle Stollberg-Nord in Richtung Hof erneuert werden. Diese Arbeiten sind, so das Amt, aus Kapazitätsgründen auf unbestimmte Zeit verschoben. Damit entfallen auch diese und für nächste Woche geplante Sperrungen der Anschlussstelle. (reu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.