Archäologiemuseum Smac in Chemnitz öffnet ab Dienstag wieder

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Sowohl die Dauerausstellung als auch die aktuelle Sonderausstellung öffnen wieder für Besucher. Dabei gelten aber strenge Regeln.

Das Archäologiemuseum in Chemnitz kann ab Dienstag wieder besucht werden. Zu sehen sind dort die Sonderausstellung "Die Stadt. Zwischen Skyline und Latrine" sowie eine Ausstellung der Jüdischen Gemeinde Chemnitz im Foyer unter dem Motto "Wir bleiben da. 135 Jahre Jüdische Gemeinde in Chemnitz".

Besucher müssen vorab telefonisch einen Termin unter 0371/9119990 reservieren und einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Zudem gilt im Gebäude eine Maskenpflicht. Erhältlich sind derzeit nur Kombi-Tickets für Dauer- und Sonderausstellung. (luka)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 13
    12
    1371270
    12.04.2021

    Danke schön! Das sind für mich drei Bedingungen zu viel!