Audi kollidiert mit Linienbus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstagnachmittag im Chemnitzer Stadtteil Reichenbrand gekommen. Eine 76-jährige war mit ihrem Pkw Audi von der Heinrich-Bretschneider-Straße nach links auf die vorfahrtsberechtigte Unritzstraße gefahren. Dabei kollidierte der Audi mit einem auf der Unritzstraße fahrenden Linienbus, der von einem 35-Jährigen gesteuert wurde. Verletzt wurde laut den Polizeiangaben vom Freitag bei dem Auffahrunfall niemand. Es entstand jedoch an beiden Fahrzeugen Schaden. Die Polizei bezifferte diesen mit insgesamt etwa 13.000 Euro. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.