Ausbau soll Anfang 2021 beginnen

Pleißa.

Der Ausbau der Straße Feldsteig in Pleißa soll voraussichtlich Anfang 2021 beginnen. Das hat die Stadtverwaltung auf Anfrage mitgeteilt. Ende 2019 hatte das Rathaus die Hoffnung geäußert, dass der Startschuss für das Projekt noch 2020 erfolgen kann. Doch es seien noch weitere Untersuchungen des Untergrundes nötig, heißt es jetzt zur Begründung. Die Straße soll auf ihrer gesamten Länge von etwa 470Metern ausgebaut werden. Zudem wird ein Durchlass für den Pleißenbach erneuert und ein Wendehammer am Ende der zum Teil sehr schmalen Sackgasse angelegt. Der Bau eines Fußweges ist aus Platzgründen hingegen nicht möglich. Die Stadt geht von Kosten in Höhe von gut einer Million Euro aus. 730.000 Euro davon werden vom Freistaat finanziert, wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mitteilte. Anwohner setzen sich seit Jahren für den Ausbau des Feldsteigs ein. (jop)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.