Außensportgelände wird erweitert

Lichtenau.

Bis Ende April dieses Jahres sollen die Arbeiten am Außensportgelände an der Oberschule in Lichtenau fertiggestellt sein. Dafür werden laut Hauptamtsleiter Martin Lohse insgesamt 470.000 Euro investiert. Noch im Dezember sei im Bereich des neuen Spielfeldes Drain-Asphalt eingebaut worden. Anschließend erfolgt eine Tartanschicht. Damit entstünden beste Bedingungen für den Schulsport. Bisher verfügt das Areal über eine Kugelstoß- und Weitsprunganlage sowie eine Laufbahn. "Wir kommen mit den Arbeiten gut voran - trotz Winter und Corona", sagt Lohse. (bj)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.