Ausstellung legt Fokus auf die Treuhandanstalt

Vom 22. Oktober bis zum 1. November findet im Wirkbau die Kunst-Biennale Pochen statt, die mit einer Begleitausstellung ergänzt werden soll. Ihr Thema: die Treuhandanstalt. Die Macher der Kunstschau, bei der es sich um ein Projekt des Chemnitzer Spinnerei-Vereins handelt, rufen die Chemnitzer auf, sich an der Begleitausstellung zu beteiligen und ihre Geschichten sowie dazugehörige Fotos oder Objekte mit Bezug zur Treuhandanstalt einzureichen. Anlass der Schau ist der 30.Jahrestag der Gründung dieser Anstalt des öffentlichen Rechts in diesem Jahr. (gp)

Informationen zur diesjährigen Pochen-Biennale und zur Begleitausstellung stehen im Internet unter www.pochen.eu sowie unter www.facebook.com/pochenbiennale/

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.