Ausstellung - Sonderschau zeigt den Heidelberg

Wüstenbrand.

Der Freundeskreis Wüstenbrander Chronik hat in dieser Woche im Rathaus des Hohenstein-Ernstthaler Ortsteils, Straße der Einheit 14, eine Sonderausstellung zur Geschichte des Wüstenbrander Heidelberges eröffnet. Die Ausstellung schließt nahtlos an die Fotoschau an, die dem 50. Heidelbergfest Anfang dieses Monats gewidmet war. Die neue Ausstellung befasst sich mit der Geschichte der wirtschaftlichen Nutzung des Heidelbergs, die weit zurückreicht. Dazu wurden Zeitdokumente und Bilder zusammengetragen. (hpk)

Die Sonderausstellung zum Heidelberg ist bis zum 18. Oktober jeweils donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18Uhr zu sehen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...