Ausstellung zeigt das tägliche Elend der Zwangsarbeiter

Dokumente in einer Vitrine rücken die Vergangenheit der Astra-Werke in den Mittelpunkt. Sie ergänzen eine Gedenktafel - von denen es in Chemnitz bald mehr geben könnte.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...