Autokontrolle - Polizei stellt mutmaßlichen Dieb

Lichtenau.

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Autodieb an der A4 festgenommen. Beamten der Bundespolizei war am Dienstagabend an der Raststätte Auerswalder Blick ein Mazda mit niederländischem Kennzeichen aufgefallen. Die Beamten kontrollierten einen Mann, der sich dem Wagen genähert hatte. Es stellte sich heraus, dass der Mazda Ende August in Köln gestohlen worden war. Die Beamten stellten den Wagen sicher und nahmen den 24-jährigen Mann vorläufig fest. Die Staatsanwaltschaft Chemnitz beantragte die Durchführung eines beschleunigten Verfahrens. Demnach ist der Mann am Mittwochnachmittag dem Haftrichter des Amtsgerichts Chemnitz vorgeführt worden. Dieser entscheide, ob ein beschleunigtes Verfahren durchgeführt und der Tatverdächtige bis dahin in Haft bleibt. In diesem Fall werde die Hauptverhandlung innerhalb einer Woche stattfinden, heißt es. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...