Bahnsteig - Sanierung ist nicht vorgesehen

Limbach-Oberfrohna.

Die Deutsche Bahn hegt keine Pläne zur Sanierung der historischen Bahnsteigüberdachung am ehemaligen Limbacher Bahnhof. Das hat das Unternehmen auf Anfrage der "Freien Presse" mitgeteilt. Es gebe auch keine Pläne zum Verkauf der Fläche, erklärte ein Sprecher. Der Bahnsteig und die Gleisanlagen befinden sich im Eigentum der Deutschen Bahn. Die hölzerne Konstruktion über dem Bahnsteig, die 1909 errichtet wurde, gilt als ästhetisch wertvoll. Das Bahnhofsgebäude selbst gehört seit 2014 der Stadt Limbach-Oberfrohna. Es soll abgerissen werden, falls sich bis Herbst 2020 kein privater Investor findet. (jop)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...