Bauarbeiten - Drahtseilbahn pausiert bis März

Augustusburg.

Wegen einer Generalüberholung wird der Betrieb der Drahtseilbahn Augustusburg ab Sonntagabend eingestellt. Das sagt Falk Ester, Pressesprecher beim Verkehrsverbund Mittelsachsen. Gebaut werde vom 9. September bis 20. März 2020. Dafür sollen zwei Millionen Euro investiert werden. Um im schwerzugänglichen Gelände voranzukommen, sollen in den ersten zwei Wochen der Betriebsruhe die Wagen als Transportmittel für neue Schwellen genutzt werden. Den Gleisbau übernehmen Spezialisten einer Dresdner Firma. Danach sollen die Wagen per Kran auf einen Tieflader gehoben werden. Eine Spezialfirma übernimmt das Entkernen. Das Fahrwerk werde in der Schweiz überholt. Sachsen steuert rund 870.000 Euro bei. (ka)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...