Bauarbeiten im Hauptbahnhof: Behinderungen im Bahnverkehr rund um Chemnitz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Am Sonntag wird auf fast allen Strecken ab dem Vormittag Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Chemnitz.

Wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn am Chemnitzer Hauptbahnhof kommt es am Sonntag zu erheblichen Störungen im Bahnverkehr in Südwestsachsen. Wie der Verkehrsverbund VMS mitteilt, wird ab Sonntagvormittag auf nahezu allen Strecken rund um Chemnitz Schienenersatzverkehr eingerichtet. Einzige Ausnahme sei die Chemnitzbahn der Linie C 11 zwischen Chemnitz und Stollberg.

Auf vielen überregionalen Strecken beginnen und enden die Zugverbindungen den Angaben zufolge ab ca. 9.30 Uhr nach und nach außerhalb der Stadt. So verkehren die Züge von und nach Leipzig nur bis Burgstädt, die von und nach Elsterwerda nur bis Mittweida. Die Sachsen-Franken-Magistrale zwischen Dresden und Hof bleibt unterdessen wegen gleichzeitiger anderer Arbeiten auf der Strecke zwischen Wüstenbrand und Tharandt komplett gesperrt. Am Montag soll der Verkehr dann auf allen Verbindungen wieder planmäßig rollen.

Details zum Schienenersatzverkehr finden Fahrgäste laut VMS im Internet auf den Seiten der jeweiligen Bahnunternehmen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.