Bauarbeiten legen Telefon und Internet tagelang lahm

In Teilen Neukirchens bleiben die Einwohner ohne Festnetzverbindung

Neukirchen.

Während etwa das Rathaus und damit auch die Verwaltung der Gemeinde Neukirchen keinerlei Probleme mit der Verbindung ins Internet oder Anrufen per Telefon haben, gilt das für einige andere Einwohner nicht. Die klagen seit vergangener Woche über Probleme mit Telefon- und Internetverbindungen und sind teilweise ganz von den jeweiligen Netzen getrennt.

Seit Mitte vergangener Woche ärgert sich beispielsweise Anwohner Dieter Püschmann über einen Totalausfall der Festnetzverbindung. Wie er mitteilt, sei er dabei aber längst nicht der einzige Neukirchener, der davon betroffen ist. Auch bei der Internetverbindung gebe es seinen Angaben nach massive Schwierigkeiten. Verärgert ist er auch über die Informationspolitik bei der Telekom, bei der lange Zeit nichts Konkretes zu erfahren gewesen sei.


Tatsächlich, so teilt die Telekommunikationsfirma mit, gibt es Schwierigkeiten und massive Probleme für einige Einwohner Neukirchens. Doch nicht nur sie allein sind betroffen. Auf Anfrage teilt die Telekom mit, dass es leider eine größere Störung im Netz gebe. Sie sei bei Bauarbeiten eines Energieversorgers entstanden, bei denen wesentliche Kabelverbindungen zerstört wurden. Nach Angaben eines Unternehmenssprechers sind in Neukirchen unter anderen Anwohner der Unteren Bergstraße, Am Pfarrstück, Am Lämmelstück sowie am Querweg, der Langen Straße und Adorfer Straße betroffen. Auch im Ortsteil Adorf gibt es Probleme. Zudem sind im Chemnitzer Hutholz etwa auch Anwohner der Wolgograder Allee betroffen. Die Angaben hätten jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. An der Reparatur der beschädigten Kabel werde laut Telekom mit Hochdruck gearbeitet. Es könne jedoch noch bis Ende dieser Woche dauern, bis alle betroffenen Kunden wieder am Netz sind.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...