Bauarbeiten - Straßensperrung in Burgstädt geplant

Burgstädt.

Mit vorbereitenden Arbeiten hat die Sanierung der Neuen Herrenhaider Straße und der Ortsumfahrung Herrenhaide begonnen. Darüber informierte das Bauamt. Die Bauarbeiten sollen unter Vollsperrung in zwei Abschnitten erfolgen. Der erste Bauabschnitt liegt laut Bauamtschef Hannes Langen zwischen der Goethe-/Kantstraße bis einschließlich Einmündung Albert-Viertel-Straße. Der zweite Bauabschnitt gehe bis zur Einmündung Plantagenstraße. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet Herrenhaide soll jeweils aus einer Fahrtrichtung gewährleistet werden, so Langen. Noch sei die Ortsdurchfahrt passierbar. Aber am Mittwoch soll die Vollsperrung für den ersten Abschnitt eingerichtet werden. Die Fräsarbeiten beginnen am Donnerstag. Aufgrund kurzfristiger Fördermittelbereitstellung und des Feiertages erfolge die verkehrsrechtliche Anordnung mit Ausweisung der Umleitung erst sehr spät, so Langen. (bj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...