Bauarbeiten - Umleitung in Oberlichtenau

Lichtenau.

Am Weg zum Sportplatz in Oberlichtenau sollen die über den Winter unterbrochenen Arbeiten wieder aufgenommen werden. Die Straße bleibt deshalb laut Hauptverwaltungsleiter Martin Lohse bis voraussichtlich 18. April gesperrt. Mit dem Einrichten der Baustelle sei am Montag begonnen worden. Die Umleitung erfolge über die Obere Hauptstraße und die Chemnitzer Straße, sagte er. Wie Bauamtsleiter Kersten Pilz in der jüngsten Ratssitzung informierte, sind die Leitungen vor der Winterpause verlegt worden. Jetzt werde die Entwässerung gebaut, der Untergrund verfestigt und die Deckschicht aufgebracht. Er gehe davon aus, dass die Arbeiten vier bis sechs Wochen in Anspruch nehmen. (tür)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...