Baustart für neuen Sportkomplex

Hartmannsdorf.

Erdarbeiten für die neue Zweifeldsporthalle in Hartmannsdorf sollen am Montag beginnen. Das sagte auf Anfrage Bürgermeister Uwe Weinert. Damit erfolge der Baustart für die 5,5 Millionen Euro teure Investition auf dem Gelände gegenüber vom Freibad. Wegen der Coronapandemie war es zu einem Verzug bei der Vergabe der Bauarbeiten um etwa einen Monat gekommen. Ein Bauunternehmen aus Limbach-Oberfrohna übernimmt für rund 1,4 Millionen Euro die Roh- und Tiefbauleistungen sowie die Baustelleneinrichtung. Zwei Millionen Euro seien als Fördermittel zugesagt. Zudem soll ein Kredit in Höhe von 2,5 Millionen Euro aufgenommen werden. (bj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.