Betrüger stehlen Schmuck und Geld

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Diebe gaben sich bei einer Seniorin in Limbach-Oberfrohna als Polizisten aus

Limbach-Oberfrohna.

Zwei unbekannte Diebe haben am Mittwochnachmittag eine ältere Limbach-Oberfrohnaerin in ihrer Wohnung bestohlen. Wie die Polizei am gestrigen Donnerstag mitteilte, gaben sie sich als Kriminalpolizeibeamte aus und zeigten der Frau, die Am Hohen Hain wohnt, gefälschte Dienstausweise. "In gutem Glauben ließ die Seniorin die beiden in die Wohnung eintreten. Später stellte sie fest, dass ihr diverser Schmuck sowie 2700 Euro Bargeld fehlten", so die Beamten. "Ein ähnlicher Fall wurde in den vergangenen Tagen der Polizei in Chemnitz gemeldet. Ob ein Zusammenhang zwischen beiden Fällen besteht, wird derzeit noch geprüft", heißt es weiter.

Die Polizei warnt eindringlich davor, unbekannten Personen Zutritt in die Wohnung zu gewähren. (fpe)

Hinweise Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl bei der Seniorin in Limbach-Oberfrohna geben können. Gibt es Personen, die die Unbekannten im Umfeld des Hauses beobachtet haben oder ebenfalls Besuche von den Trickbetrügern erhalten haben? Telefon: 03763 640.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.