Beute: Fahrräder und Anglerbedarf

Bei mehreren Kellereinbrüchen im Stadtgebiet haben unbekannte Täter Fahrräder und eine Anglerausrüstung entwendet. Verübt wurden die Einbrüche den Angaben zufolge zwischen Freitagmorgen und Montagabend. In einem Mehrfamilienhaus an der Ludwig-Kirsch-Straße brachen Eindringlinge zwei Kellerabteile auf. Aus einem verschwanden ein orange-schwarzes Mountainbike sowie ein grünes Damenrad im Gesamtwert von etwa 4200 Euro. Aus dem zweiten Abteil wurde ein neongrünes Mountainbike im Wert von rund 800 Euro gestohlen. Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Reitbahnstraße haben die Diebe ein schwarzes E-Bike entwendet. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit etwa 2100 Euro an. Mit einer Anglerausrüstung im Wert von rund 600 Euro verschwanden Diebe unerkannt, die sich Zutritt zum Keller eines Hauses an der Kanzlerstraße verschafft hatten. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.