Breitband-Ausbau - Schnelles Internet für 3800 Haushalte

Burgstädt.

Das Telekommunikationsunternehmen Telekom hat den Glasfaser-Ausbau in der Stadt Burgstädt abgeschlossen. Damit seien Voraussetzungen geschaffen worden, dass 3800 Haushalte künftig auf schnelles Internet zurückgreifen können. Das sagte ein Unternehmenssprecher. Profitieren könnten davon Einwohner in den Ortsteilen Burkersdorf, Heiersdorf, Helsdorf und Mohsdorf. Im neuen Netz seien jetzt Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gelte auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steige auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), beim Hochladen auf bis zu 40 Mbit/s. Die Telekom habe dafür rund 20 Kilometer Glasfaser verlegt. Außerdem habe sie 28 Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet. Die Arbeiten waren im Frühjahr 2018 gestartet und hatten sich dann verzögert. Als Gründe gab ein Sprecher verkehrsrechtliche Anordnungen an. Außerdem habe es Mehraufwand aufgrund hochwertiger Gehwegbeläge gegeben. Granitplatten hätten entfernt werden müssen, um die Kabel zu verlegen. (bj)

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...