Bürgerhaus - Diskussion zum Kita-Gesetz

Vor der anstehenden Änderung des sächsischen Kindertagesstättengesetzes soll morgen eine Diskussionsrunde einen Überblick darüber geben, was Eltern fordern und wie sich Änderungen auf die Situation der Stadt auswirken. Dazu eingeladen sind unter anderem die Landtagsabgeordneten Marion Junge (Linke) und Sabine Friedel (SPD) sowie die Stadträtinnen Sabine Pester (Linke) und Christin Furtenbacher (Grüne). Mit den Vertretern der Stadt und mit den Landespolitikern sollen die jeweiligen Vorstellungen zur Gesetzesnovelle diskutiert werden. Außerdem wird die Sozialpädagogin Jana Rauch das Kinder- und Familienzentrum der Kindervereinigung Chemnitz vorstellen. (gp)

Das Gespräch findet am 13. Juni um 16 Uhr im Bürgerhaus City, Rosenhof 18, statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...