Bürgerpolizistin lädt zur Sprechstunde

Wolkenburg.

Im Frühjahr hatte Annett Groh, die Ortsvorsteherin von Wolkenburg-Kaufungen, die Idee zu einer regelmäßigen Sprechstunde mit der für den Ortsteil zuständigen Bürgerpolizistin Anne-Kathrin Taeger. Dann kam Corona, weswegen der Beginn des Angebots verschoben werden musste. Doch nun finden die Sprechstunden statt, nämlich stets am ersten Donnerstag im Monat von 16 von 17 Uhr im Rathaus Wolkenburg. Nächster Termin ist der morgige Donnerstag. Groh wagt keine Einschätzung, ob die Bürger Gesprächsbedarf mit der Polizistin haben. Am Jahresende soll Bilanz gezogen werden, wie die Resonanz war. Davon hängt ab, ob es auch 2021 Sprechstunden geben wird. (jop)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.