Buntmetalldieb sitzt im Gefängnis

Rabenstein.

Nachdem ein 32-jähriger Mann von der Polizei beim Diebstahl von Buntmetall gestellt worden ist, sitzt er jetzt im Gefängnis. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Am Feiertag hatte er sich Zugang zu einem leerstehenden Haus an der Unritzstraße in Rabenstein verschafft. Als die alarmierten Beamten vor Ort waren, hörten sie Geräusche aus dem Inneren - der mutmaßliche Einbrecher war gerade dabei, mit einem Brecheisen und einer Rohrzange Metallteile zu entfernen. Jetzt laufen Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...