Bus & Bahn

Chemnitz-Bahn-Linien C13, C14 und C15: Ab 20. Oktober, 19.30 Uhr, bis 21. Oktober, 1 Uhr, werden die Züge zwischen Chemnitz-Hauptbahnhof und Burgstädt, Mittweida sowie Hainichen durch Busse ersetzt.

RB 81: Reisende, die am 20. Oktober von 19.45 bis 23.45 Uhr die Zugverbindung zwischen Chemnitz und Olbernhau-Grünthal nutzen wollen, sollten mit Abweichungen vom Fahrplan rechnen. Die Deutsche Bahn hat abschnittsweisen Schienenersatzverkehr angekündigt.

RE 6: Reisende, die am 20. Oktober und in der Nacht zum 21. Oktober die Zugverbindungen von Chemnitz nach Leipzig nutzen wollen, sollten sich bei einigen Zügen in den Abend- und Nachtstunden auf Schienenersatzverkehr zwischen Burgstädt und Chemnitz einstellen.

RE 3 und RB 30: Reisende, die am 20. und 21. Oktober in den Abend- und Nachtstunden die Zugverbindungen zwischen Dresden und Zwickau beziehungsweise Hof nutzen wollen, sollten sich auf Abweichungen vom Fahrplan einstellen. Die Mitteldeutsche Regiobahn hat angekündigt, dass einige Züge abschnittsweise durch Busse ersetzt werden. Außerdem sollen vom 21. bis zum 28. Oktober einzelne Züge in beiden Richtungen nur zwischen Dresden und Chemnitz fahren. Für den Rest der Strecke werden Reisende auf die Züge der Linie RE 3 verwiesen.

RB 45: Reisende, die am 20. und 21.Oktober die Zugverbindung zwischen Chemnitz und Elsterwerda nutzen wollen, sollten sich über Abweichungen vom Fahrplan informieren. Die Mitteldeutsche Regiobahn hat angekündigt, dass einzelne Züge zwischen Chemnitz und Mittweida durch Busse ersetzt werden.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...