Bus bremst - Fahrgast verletzt

Im Bereich Falkeplatz ist es zu einem Busunfall gekommen, bei dem ein Fahrgast leicht verletzt wurde. Dazu kam es laut Polizei am Dienstag gegen 9.30 Uhr, als ein Bus der Linie 51 in Richtung Falkeplatz fuhr. Dort bremste das Fahrzeug aus bislang unbekannten Gründen abrupt ab, eine 64-jährige Frau stürzte. Wegen des Rettungseinsatzes blieb die Busspur für rund anderthalb Stunden gesperrt, der Busverkehr wurde auf die anderen Fahrbahnen der Bahnhofstraße umgeleitet. Größere Verspätungen oder Komplettausfälle habe man so verhindern können, sagte eine CVAG-Sprecherin. Zur Unfallursache konnte der Verkehrsbetrieb zunächst keine Aussagen machen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (fex)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.