Chemnitz: 16-Jähriger niedergeschlagen und ausgeraubt

Chemnitz. Ein 16-Jähriger ist am Samstag kurz nach 1 Uhr, im Chemnitzer Ortsteil Schönau Opfer einer Straftat geworden. Wie die Polizei mitteilte, war der Jugendliche auf dem Harthweg unterwegs, als er niedergeschlagen wurde und besinnungslos zu Boden ging. Nachdem er wieder zu sich gekommen war, bemerkte er, dass aus seinem Rucksack eine Geldkarte, Bargeld und ein Handy fehlten. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 500 Euro. Der Jugendliche wurde leicht verletzt. Hinweise an die Polizei in Chemnitz, Telefon 0371387495808. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 2.8 Sterne bei 4 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...