Chemnitz: Polizei stellt Randalierer in Hutholz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Im Haltestellenbereich wurden zwölf Scheiben zerstört oder beschädigt.

Chemnitz. Polizeibeamte haben eine Gruppe mutmaßlicher Randalierer gestellt. In der Nacht zu Sonntag waren bei der Behörde mehrere Meldungen zu randalierenden Jugendlichen im Bereich der Wendeschleife Hutholz eingegangen. Dort wurden im Haltestellenbereich sowie an den Warteunterständen acht Scheiben zerstört und mindestens vier Scheiben beschädigt. Polizeibeamte stellten auf der Johannes-Dick-Straße acht junge Männer. Mindestens einer von ihnen, ein 19-Jähriger, war nach Angaben von Zeugen an den Schäden beteiligt. Die Polizei ermittelt. (sane)

Das könnte Sie auch interessieren