Chemnitz: Urteile im Prozess um Nazi-Parolen an kurdischer Bäckerei

Drei junge Männer gestehen, eine Bäckerei besprüht zu haben, unter anderem mit rechten Symbolen. Eigentlich habe der Haupttäter auch zum Thema Fußball sprühen wollen. Weil er die falsche Farbe dabei hatte, habe er sich dann für Hakenkreuze entschieden.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...