Chemnitzer entwickeln Coupé mit 750 PS

Mercedes CLS 63 AMG aus der Tuning-Werkstatt German Special Customs schafft Tempo 350

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Jothade
    18.06.2012

    ... wo mag man heutzutage noch ohne Gefährdung anderer solche Geschwindigkeiten fahren können - hier wird ja nicht von einem Renn-, sondern einem Straßenfahrzeug gesprochen!
    Außerdem muss man ja bei 320 km/h auch noch die Reifen wechseln - bitte wer hat so einen großen Kofferraum und wechselt vor Erreichen der 320 km/h-Grenze seine Reifen??
    *feix*
    Im Übrigen: Böse Stimmen lästern, dass es jetzt für solche "Autos" Bezugscheine beim Jobcenter gibt...

  • 1
    1
    ramon
    14.06.2012

    Wirklich ein redaktionelles Highlight von überragendem öffentlichen Interesse. Damit hat es die Freie Presse endlich auf Boulevardniveau geschafft.

  • 1
    1
    gelöschter Nutzer
    13.06.2012

    Da sieht man, wie in Europa die gesellschaftliche Schere immer weiter auseinander geht. Die Reichen werden reicher, der Mittelstand verschwindet und der normale Bürger fragt sich, wozu so ein Auto gut sein soll, wenn er die höheren Kosten für die Musikschule, den Nahverkehr nicht mehr bezahlen kann und Vereine wegen fehlender Mitglieder und Sponsoren von der Bildfläche verschwinden müssen.

    Solche Autos sind frei nach dem Motto. "Eure Armut kotzt mich an"

    Vorsicht Sarkasmus!