Chemnitzer FC - Vertrag mit neuem Ausrüster geschlossen

Der Sportartikelhersteller Jako wird ab dem 1. Juli neuer offizieller Ausrüster des Chemnitzer Fußballclubs. Nach CFC-Angaben hat das baden-württembergische Unternehmen mit Hauptsitz in Mulfingen-Hollenbach mit dem Club einen langfristigen Vertrag abgeschlossen. Jako stattet künftig die Profi-Mannschaft sowie alle Nachwuchsteams des Chemnitzer FC aus. Die Jako AG wurde 1989 vom ehemaligen Zweitliga-Fußballer Rudi Sprüngel in Stachenhausen gegründet. Heute führt das Unternehmen nach CFC-Angaben mehr als 300 Artikel und mehr als 30.000 mögliche Varianten an Sportbekleidung. (gp)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...