Chemnitzer Grafiker zeigt Radierungen

Bis Mitte Januar sind 28 Arbeiten des Chemnitzer Künstlers Christian Lang im Landgericht, Hohe Straße19/23, zu sehen. Der Maler und Grafiker kombiniert in seinen Radierungen verschiedene Drucktechniken und schafft so Kompositionen in ungewöhnlichen und magisch wirkenden Farben. Einem breiten Publikum ist Lang durch Titelbilder zu einigen Büchern des Autors Edgar Hilsenrath bekannt geworden. Auch aus diesem Zyklus sind in der Ausstellung einige Arbeiten zu sehen. Der Besuch der Schau ist während der Öffnungszeiten unter den Einschränkungen des geltenden Hygienekonzeptes zur Eindämmung der Coronapandemie möglich. (gp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.