Chemnitzer Hutfestival geht auf Tour

Chemnitz.

Viele neue Orte statt ein zentraler Platz: Das Hutfestival findet dieses Jahr in den Stadtteilen und in vielen Kommunen Mittelsachsens und des Erzgebirges statt. Nachdem das Festival, zu dem in den Vorjahren jeweils rund 50.000 Besucher in die City strömten, im Mai wegen Corona verschoben wurde, haben sich die Organisatoren der Chemnitzer Veranstaltungszentren für etwa 40 Spielorte entschieden, so Sprecherin Yvonne Buchheim. Vom 9. bis 11. Oktober werden sechs Hutmobile in Chemnitz und der Region unterwegs sein. Höhepunkt soll am 10. Oktober die Abendshow mit Straßenkünstlern im Großen Saal der Stadthalle werden, an der Ministerpräsident Michael Kretschmer teilnehmen will. Moderator des Abends ist Clown Conrad Wawra (F.) Bis auf die Show sind die anderen Angebote kostenfrei. (hfn)

 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.