Chemnitzer Märkte nicht betroffen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Von der Ankündigung der Schließung von 13 Saturn- und Mediamarkt-Filialen in Deutschland noch 2021 sind die vier Chemnitzer Geschäfte aller Voraussicht nach nicht betroffen. Die Saturn-Filiale in der Galerie Roter Turm und der Media-Markt in der Sachsen-Allee bleiben geöffnet, so die Centermanager mit Verweis auf laufende Mietverträge. Laut "Freie Presse"-Informationen bleibt auch das Chemnitz-Center, wo beide Ketten je eine Filiale betreiben, von den Schließungen verschont. Man könne aber davon ausgehen, dass nicht alle vier Standorte dauerhaft erhalten blieben, so ein Branchenkenner. (hfn)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.