Chemnitztalradweg - Asphaltarbeiten kurz vor dem Abschluss

Markersdorf.

Der 2,2 Kilometer lange Abschnitt des Chemnitztalradweges zwischen Markersdorf und Diethensdorf steht kurz vor der Fertigstellung. Das sagte der Claußnitzer Bürgermeister Günter Hermsdorf (CDU) zur Gemeinderatssitzung am Dienstag. Die beiden Stahlbetonbrücken seien saniert und Konsolen für den Radverkehr angebracht worden. Der Abschnitt von der Unteren Hauptstraße in Diethensdorf bis zum Amselgrund sei bereits asphaltiert. Nächste Woche soll Schwarzdecke auf dem Abschnitt von der Alten Mühle bis zum Amselgrund aufgebracht werden. Der Geländerbau und die Beschilderung sei noch notwendig. Im Frühjahr soll die Strecke freigegeben werden, so Hermsdorf. (bj)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...