City-Bahn - Neuer Haltepunkt in Hilbersdorf geplant

Nach der Inbetriebnahme des neuen City-Bahn-Haltepunktes Küchwald am Mittwoch soll als Nächstes ein weiterer Haltepunkt auf der Strecke nach Mittweida in Hilbersdorf errichtet werden. Er soll nördlich der Eisenbahnbrücke über die August-Bebel-Straße in Richtung der Hilbersdorfer Straße und des Einkaufszentrums Sachsen-Allee entstehen, teilten Vertreter des Verkehrsverbundes Mittelsachsen und der Deutschen Bahn jetzt mit. Im Moment laufen die Vorplanungen dafür. 2019 soll die Entwurfsplanung folgen, damit 2020 das Planfeststellungsverfahren eröffnet werden kann. Mit dem Baubeginn sei erst in einigen Jahren zu rechnen. (mib)

Bewertung des Artikels: Ø 3.7 Sterne bei 3 Bewertungen
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    2
    H1D2M18
    07.12.2018

    Wo bitte ist an den Gleisen der Strecke Chemnitz Hbf - Mittweida in der Nähe der Sachsen-Allee der Platz für einen Haltepunkt ?
    Im Hof der Schneider Gruppe nur schwer vorstellbar und sicher nicht erwünscht.
    Der Haltepunkt der barrierefrei gebaut werden muß braucht sehr viel Platz.

    @FreiePresse besserer recherchieren !!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...