Container mittels Böllern beschädigt

Limbach-Oberfrohna.

An der Paul-Seydel-Straße in Limbach-Oberfrohna haben sich am Sonntag gegen 3 Uhr morgens Unbekannte an einem Kleidercontainer zu schaffen gemacht. Wie die Polizei am Montag zu dem Geschehen mitgeteilt hat, verwendeten die Täter dabei Pyrotechnik. Die Böller hätten den Container beschädigt. Gefahr für Menschen ging dabei auch durch den Umstand aus, dass die Explosion der Feuerwerkskörper dazu führte, dass die Rückwand des Containers abgesprengt wurde. Laut Angaben der Polizei sei diese etwa 15Meter weit weggeschleudert worden. Der entstandene Sachschaden wird mit annähernd 600 Euro angegeben. (reu)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.