Demo durch Stadt nicht angemeldet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Limbach-Oberfrohna.

Ungefähr 150 Teilnehmer haben sich am Montagabend in Limbach-Oberfrohna zu einer Demonstration versammelt und sind bei einem Rundgang durch die Stadt gelaufen. Die Teilnehmer, die Plakate dabei hatten, kritisierten die aktuelle Politik der Landes- und der Bundesregierung angesichts der Coronapandemie. Wie die Polizei auf Nachfrage der "Freien Presse" mitteilte, war die Veranstaltung nicht angemeldet worden. Insgesamt 16 Polizeibeamte seien im Einsatz gewesen. Vor, während und nach der Versammlung sind den Angaben zufolge keine Verstöße festgestellt worden. In sozialen Netzwerken sind allerdings mehrere Fotos veröffentlicht worden, die den Rundgang zeigen sollen. Die Teilnehmer stehen auf diesen Bildern eng beieinander und tragen keine Mund-Nase-Bedeckungen. (fpe)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.