Den Frosch gemacht

Recht tierisch ging es beim Programm für Kinder im Stadthallenpark am Dienstagnachmittag zu. Die Yoga-Lehrerin Heike Seewald-Blunert bot dort eine Stunde Yoga für Kinder an. Nach Aufwärmübungen, bei denen die sechs kleinen Besucher Verhalten und Laute von Affen und Löwen imitierten, übten sie unter anderem die Frosch-Figur - einschließlich Hüpfen und Quaken. Das Kinderyoga-Programm Blunerts umfasst Atemübungen, Entspannungssequenzen sowie Bewegungseinheiten und richtet sich an Kinder ab fünf Jahre. Es wird bis zum 30. Juli immer dienstags um 17 Uhr im Rahmen des Parksommers angeboten. Die Veranstaltungsreihe erlebt ihre dritte Auflage und dauert noch bis zum 4. August. Die Bandbreite reicht von Kleinkunst über Liedermacherabende und Poetry-Slam bis zu Holzgestaltungskursen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...