Denkmale geöffnet - Blicke hinter die Kulissen

Führungen durch mittelsächsische Einrichtungen

Burgstädt.

Auch Einrichtungen im Landkreis Mittelsachsen beteiligen sich am 9. September am Tag des offenen Denkmals. So werden Besucher von 11 bis 18 Uhr im Taurasteinturm in Burgstädt erwartet, wo sie Wissenswertes über den 1913 errichteten Bau erfahren können. Der heutige Aussichtsturm beherbergt seit seiner Sanierung in den Jahren 1998 bis 2000 auch eine Galerie.

Im Schloss Rochsburg kann von 10 bis 18 Uhr das Museum besichtigt werden. Um 11 Uhr beginnt eine Führung durch den 1190 erstmals urkundlich erwähnten Komplex, der im Laufe der Jahre mehrfach erweitert und umgebaut wurde.

Interessante Einblicke verspricht die Stadt Flöha, wobei an diesem Tag die Alte Baumwolle im Mittelpunkt steht. Anhand des Neubaus, der derzeit zum Einkaufszentrum umgebaut wird, soll es um das Spannungsfeld zwischen Denkmalschutzauflagen und zeitgemäßer Nutzbarkeit gehen. Führungen finden um 9, um 10 und um 11 Uhr. statt. (gp/mbe)

Informationen stehen im Internet unter www.tag-des-offenen-denkmals.de und den Rubriken Besucher und Programm.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...