Die Überraschte

Seit vier Jahren sitzt Andrea Kersten im Landtag - zunächst für die AfD, jetzt ist sie in der Blauen Partei. Dabei hadert sie nicht nur mit dem Namen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...