Diebe an mehreren Orten aktiv

Neben dem Demonstrationsgeschehen in der Stadt haben am Wochenende auch mehrere Einbrüche die Polizei beschäftigt. In Ebersdorf drangen unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus an der Lichtenwalder Straße ein, indem sie ein Fenster aushängten. Aus einem Keller wurde ein Fahrrad der Marke Cube (Wert: rund 800 Euro) gestohlen. Ebenfalls ein Fahrrad sowie verschiedene Werkzeuge erbeuteten Diebe in mehreren Kellern an der Neefestraße im Stadtteil Kapellenberg. Sie hatten zuvor die Schlösser von zwei Türen aufgebrochen, um in den Keller des Hauses zu gelangen. Der Schaden dort wird auf insgesamt gut 2600 Euro geschätzt. An einem Friseurgeschäft an der Reitbahnstraße wiederum blieb es beim Einbruchsversuch. Allem Anschein nach scheiterten die Täter dort am Schloss der Tür eines Nebeneingangs. Die Tat ereignete sich bereits in der Nacht zu Freitag (zwischen 18.30 und 7.30 Uhr); die in Ebersdorf zwischen Freitagnachmittag, 16.30Uhr, und Samstag gegen 7.30 Uhr. Der Kellereinbruch an der Neefestraße war am Freitag bemerkt worden. (micm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...