Digitale Angebote kostenfrei nutzbar

Weil die Stadtbibliothek wegen der Beschränkungen zur Eindämmung der Coronapandemie nach wie vor geschlossen ist, nehmen die Mitarbeiter der Einrichtung den Welttag des Buches am heutigen Donnerstag zum Anlass, auf ihre digitalen Angebote hinzuweisen. Die Nutzung ist während der Schließzeit kostenlos. Unter anderem betrifft das Unterhaltungs-, Spiel- und Dokumentarfilme sowie Serien, die über den Streamingdienst Filmfriend im Internet angeschaut werden können. Zu den ungefähr 2000 Streifen, die aktuell zur Verfügung stehen, gehören auch Filme, die bei bisherigen Auflagen des Internationalen Schlingel-Filmfestivals für Kinder und junges Publikum zu sehen waren. Außerdem bietet die Stadtbibliothek Gedichte des Chemnitzer Autorenvereins und Tipps zur Nutzung der Online-Angebote Brockhaus-Schülertraining und der Datenbank Genios. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.