Diskussion - Ex-SPD-Chef kommt nach Chemnitz

Um die Zukunft der Europäischen Union und die Europas soll es am kommenden Dienstag in einer Diskussion gehen, zu der der einstige Außenminister und Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel (Foto) erwartet wird. Veranstalter ist die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung. Diese bezeichnet Gabriel als einen Experten für europäische und transnationale Außenpolitik. Mit ihm wird sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Detlef Müller unter anderem über Deutschlands Rolle in der EU, die europäische Außenpolitik und das deutsche Verhältnis zu den USA sprechen. Anschließend soll die Möglichkeit bestehen, Fragen zu stellen. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...