DJ-Duo Stereoact gibt den Ton an

"Tanzansage" heißt das erste Album des DJ-Duos Stereoact. Es hätte auch das Motto für die Ü31-Party am Samstagabend in der Stadthalle Limbach-Oberfrohna gewesen sein können. Denn die beiden Musikmixer aus dem Erzgebirge, Sebastian Seidel (links) und Rico Einenkel, ließen als Headliner 90 Minuten lang die Bässe dröhnen - nicht nur bei ihrem Ohrwurm "Die immer lacht". Wenn das nicht reichte, forderten sie die Menge auf, die Hände in die Luft zu reißen, und schossen mit Konfettikanonen um sich. "Die beiden haben richtig Party gemacht", stellte Stadthallenchef Wolfgang Dorn fest, der sich mit der Zahl von knapp 1200 Besuchern zufrieden zeigte. "Die ältesten Gäste waren etwa 60 Jahre alt", schätzte Dorn. Es gab drei Tanzflächen, neben Stereoact legten drei weitere DJs auf. (jop)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.