Drei neue Fälle - darunter ein Kind

In der Stadt gibt es drei weitere Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Die Stadtverwaltung teilte am Mittwoch mit, dass es sich bei einem der neuen Fälle um ein Kind handelt, das als Kontaktperson zu einer Person getestet wurde, bei der das Virus bereits nachgewiesen worden war. Im zweiten Fall handelt es sich nach den Angaben um eine Auszubildende an einer medizinischen Einrichtung. Weil dort ein Mund-Nase-Schutz getragen werde, sei die Anzahl der Kontaktpersonen gering, hieß es aus dem Rathaus. Beim dritten Fall handelt es sich um eine Chemnitzerin, die Kontaktperson von einem positiv getesteten Familienmitglied ist. Das Gesundheitsamt hat Quarantäne anordnet und weitere Tests veranlasst. Mit den neuen Fällen sind in Chemnitz 267 Personen positiv auf das Virus getestet worden. (gp)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.