Dreizehn neue Coronafälle

Limbach-Oberfrohna.

Im Landkreis Zwickau sind am Donnerstag 26 neue Corona-Infektionen registriert worden. Die Anzahl der Infizierten stieg von 990 auf 1016. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Landratsamtes hervor. Demnach wurden in Limbach-Oberfrohna 13 und in Glauchau 6 Personen neu mit Covid-19 infiziert. In Niederfrohna kam ein neuer Fall hinzu. Die Anzahl der Todesfälle im Kreis stieg im Vergleich zum Vortag von 708 auf 713. Laut RKI liegt der Inzidenzwert, der die Anzahl der Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen anzeigt, bei 118,41 (Mittwoch 121,60). Seit Beginn der Pandemie veröffentlicht der Landkreis Fallzahlen von Neuinfektionen tagesaktuell im Internet. (bj)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.