Durchgekaut

Was wäre wohl passiert, wenn wir zu unserer Schulzeit im Unterricht mit 'nem Kaugummi im Mund erwischt worden wären? Mittlerweile, so scheint es, haben sich die Zeiten geändert. Weil Wissenschaftler herausgefunden haben, dass Kaugummikauen sich positiv auf die Konzentration auswirkt, erlauben einige Chemnitzer Lehrer ihren Schützlingen die Dinger sogar ausdrücklich. Zumindest, wenn wichtige Klausuren geschrieben werden. (micm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...