Durchsuchung - 29-Jähriger nach Drogenfund in Haft

Wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wird gegen einen 29-jährigen Mann ermittelt, der am Montag in einer Wohnung in Kappel festgenommen wurde und sich mittlerweile in Haft befindet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Beamte im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens eine Wohnung an der Straße Usti nad Labem durchsucht und darin annähernd 820 Gramm Marihuana gefunden. Die Drogen wurden sichergestellt und der in der Wohnung angetroffene 29-Jährige zunächst vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen den Mann, der anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurde. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...