Dziuballa und Steimle im Kraftwerk

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit einem Zwiegespräch unter dem Titel "Sympathie auf den zweiten Blick" von Uwe Dziuballa, Gastronom im Chemnitzer Restaurant "Schalom", und dem Dresdner Kabarettisten Uwe Steimle startet das Soziokulturelle Zentrum Kraftwerk am morgigen Mittwoch die neue Vortragsreihe "In Chemnitz entdeckt". Dabei soll es laut Geschäftsführerin Cynthia Kempe-Schönfeld um spannende Themen gehen, die es in Chemnitz zu entdecken gilt. (fp)

Veranstaltungsbeginn ist am Mittwoch, 25. August, um 15 Uhr im Saal des Zentrums in der Kaßbergstraße 36. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.