Ebersdorf - Mehrere Autos aufgebrochen

Im Bereich der Huttenstraße und des Adalbert-Stifter-Weges sind zwischen Freitag- und Samstagnachmittag drei Autos durch Einschlagen von Seitenscheiben aufgebrochen worden. Aus einem Ford Focus, der an der Huttenstraße/Ecke Lichtenwalder Straße stand, wurde nach Polizeiangaben ein Schlüsselbund im Wert von etwa 30 Euro gestohlen. Ein VW-Kleintransporter am Adalbert-Stifter-Weg wurde nach ersten Erkenntnissen lediglich durchwühlt. Aus einem Honda auf der Huttenstraße verschwanden eine Geldbörse mit Dokumenten und zwei Brillen im Gesamtwert von etwa 630 Euro. Zudem entstand an den Fahrzeugen Sachschaden von 150 bis 500 Euro. (mib)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...